über mich

 

Nach 8 Jahren Leistungssport im Kunstturnen und den ersten Beschwerden in der Halswirbelsäule entschied ich mich mit 16 Jahren gegen eine weitere Erhöhung des Trainingspensums und für ein gezieltes „Rückenaufbautraining“ im Fitness-Studio. Ergänzend zum Gerätetraining schloss sich schon bald der regelmäßige Besuch diverser Kurse und bereits mit 18 Jahren die erste Ausbildung für den Kursbereich an.

Auf mein Sport-Abitur folgte dann zwar ein betriebswirtschaftliches Studium, mein großes Interesse am Wunderwerk des menschlichen Körpers nahm jedoch beständig weiter zu. Meine Berufung zeichnete sich ab: Jährlich besuchte ich neue Aus- und Fortbildungen bei diversen Instituten in den verschiedensten Bereichen der Fitness- und Gesundheitsbranche, eignete mir Wissen an und sammelte Praxiserfahrung.

 

Über die Jahre spezialisierte ich mich zunehmend auf gesundheitsorientiertes Training in den Kategorien Kraft- und Rückentraining sowie Pilates. Neben dem essentiellen Fachgebiet der Prävention widme ich mich nun auch verstärkt dem Bereich der Rehabilitation.

 

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts."

 

Es ist ein sehr schönes Gefühl, Menschen bei ihrer Gesunderhaltung unterstützen zu können und immer wieder positive Veränderungen festzustellen. Bewegung und gesundes Training können so viel bewirken - sowohl physisch als auch psychisch. Deshalb stelle ich mich täglich der Herausforderung, die Begeisterung der Menschen für Bewegung zu wecken und diese nachhaltig zu stärken.

Meine Qualifikationen

 

  • geprüfte Rückentrainerin,  geprüfte Rücken-Reha-Trainerin

  • geprüfte Pilates Trainerin,  Pilates mit therapeutischer Zielsetzung

  • B-Lizenz - Prävention (Entspannung)

  • B-Lizenz - Prävention (Fitness)

  • Instructor Functional Training

  • Health Coach (Dr. Gottlob Institut)

  • B-Lizenz - Rehabilitation: Orthopädie (Erkrankungen des Bewegungsapparates)